Agrar-Europe (AgE): "Brandenburg will Wildfleischvermarktung stärken"

Das Landwirtschaftsministerium in Brandenburg will die regionale Vermarktung von Wildfleisch stärken. Dazu hat das Agrarressort die Bonner AFC Public Services GmbH mit einer Marktanalyse in dem Bundesland beauftragt. Das Büro habe jetzt eine Umfrage gestartet, an der sich die Anbieter sowie die Konsumenten von Wildbret beteiligen könnten, teilte das
Ministerium am Montag vorvergangener Woche (21.12.) mit. Ziel sei es, die Kooperationen von Jägern und Landwirten sowie Waldbesitzern zu fördern. 

...

In: Agra-Europe (AgE), 62. Jahrgang Nr. 1 vom 04.01.2021 / Länderberichte

AFC Chilli