Schließen

AFC Risk & Crisis Consult

Überblick

Das Management von Risiken und Krisen stellt Industrie- und Handelsunternehmen der Lebensmittelbranche vor eine Vielzahl an Herausforderungen: Auf der einen Seite die Notwendigkeit einer globalen Beschaffung von Rohstoffen – auf der anderen Seite der Anspruch an den Verkauf sicherer Produkte. Diese Schwierigkeit spiegelt sich auch in den Daten des RASFF (Rapid Alert System for Food and Feed) wie auch dem RAPEX (Rapid Alert System for non-food dangerous products) wider.

Aufgrund der Komplexität von Warenströmen und der Vielfältigkeit von kritischen Themenstellungen im eigenen Betrieb sowie entlang der Lieferkette ist der Aufbau eines umfassenden Risikomanagements, welches potenzielle Gefahren entlang der Supply Chain erfasst und bewertet sowie Maßnahmen zum Umgang mit diesen Risiken abbildet, erforderlich.

Für den Fall, dass diese Vorsorge nicht ausreicht, sollte ein Krisenmanagement im Unternehmen vorhanden sein, welches Unternehmen im Umgang mit einem Ernstfall unterstützt. Nur mit Hilfe eines aktuellen und gelebten Krisenmanagement-Systems lässt sich eine Krise bestmöglich bewältigen.

Insbesondere die Erwartung verschiedener Anspruchsgruppen, sich offen und transparent im Umgang mit kritischen Themenstellungen zu verhalten, stellt viele Unternehmen in der Kommunikation vor eine große Hürde. Deutlich wird dies nicht zuletzt in der öffentlichen Empörung und medialen Eskalation von vermeintlichen Missständen in der Agrar- und Ernährungsbranche.

Risiken vorbeugen. Krisen bewältigen. Kommunikation ermöglichen.

Lena Meinders

AFC Risk & Crisis Consult GmbH

lena.meinders@afc.net
+49 228-985790
24.05.2024 • Issue der Woche

Issue der Woche: Viel hilft viel…?!

Bundeskanzler Olaf Scholz fordert eine schrittweise Erhöhung des Mindestlohns auf 15 €, denn harte Arbeit müsse mit einem ordentlichen Lohn vergütet werden. Die unabhängige Mindestlohnkommission sieht für 2025 zwar eine … Weiterlesen
17.05.2024 • Issue der Woche

Issue der Woche: Pflanzenschutz – Zukunft oder Zankapfel…?!

Bundeslandwirtschaftsminister Özdemir brachte im März das Zukunftsprogramm Pflanzenschutz auf den Weg, welches auf Basis eines Ideenpapiers gemeinsam mit verschiedenen Stakeholdern ausgearbeitet werden soll. Nun wurden erste … Weiterlesen
13.05.2024

HOFdirekt: "Faire Lieferketten: Unternehmen in der Pflicht" – Kommentare von Maximilian Waltmann

Was bedeutet das Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz (LkSG) für Landwirte und Direktvermarkter? ... „Landwirte und Direktvermarkter betrifft das LkSG erstmal weniger bis gar nicht. Es sei denn, sie beschäftigen mehr als 1000 … Weiterlesen
29
/
Mai
2024

10:00 Uhr - 11:30 Uhr

ONLINE! Intensivseminar "Krisenkoordination - Was tun während und nach der Krise?"

Kurz und kompakt – in diesem Jahr bieten wir zwei Intensivseminare mit Irene Willms zum Thema "Krisenmanagement" mit wenigen Teilnehmern und überschaubarem Zeitrahmen an. Im letzten Teil geht es um Krisenkoordination – Was tun … Weiter lesen
04
/
Juni
2024

16. Food Safety Kongress in Berlin

Seit 16 Jahren ist dieser Kongress DER Branchentreff im Bereich Lebensmittelsicherheit und -qualität. Er findet am 04. und 05. Juni 2024 im Steigenberger Hotel Am Kanzleramt in Berlin statt. Der Food Safety Kongress wird … Weiter lesen
04
/
Juni
2024

5. Außenwirtschaftsseminar der Agrar- und Ernährungswirtschaft in Bonn

Eine starke Außenwirtschaft braucht starke und aktive Netzwerke. Ein offener Austausch innerhalb einer Branche sowie eine enge Zusammenarbeit zwischen Politik und Wirtschaft sind heute unerlässlich, um auf internationalen Märkten … Weiter lesen