AFC beim deutschen Fleischkongress

Auf dem deutschen Fleischkongress 2020 befasst sich der AFC-Vorstand Prof. Dr. Otto A. Strecker in seinem Vortrag über "Corona und andere Krisen" mit den schwierigen Rahmenbedingungen der Fleischwirtschaft. Dafür werden einige aktuelle Rahmenbedingungen beleuchtet, u.a. aus den Bereichen:

  • Verbot von Leiharbeit und Werkverträgen
  • Reputationskrisen in der Fleischwirtschaft
  • Haftungsrisiken aus dem bevorstehenden Lieferkettengesetz
  • Probleme und Hot Spots der Personlagewinnung
  • Exportprobleme u.a. wegen Brexit und der afrikanischen Schweinepest
  • bevorstehende Regulierungen im Bereich Preiswerbeverbot und neue Regelungen zum Front Page Packaging

Weitere Referenten im Programm des Fleischkongresses sind unter anderem: Allard Bakker (Vion), Hubertus Beringmeier (WLV), Jochen Borchert (Minister a. D.), Michael Hähnel (Rügenwalder), Marcus Keitzer (PHW), Stefan Müller (Müller Fleisch), Clemens Tönnies (Tönnies) u.a.m.

Moderiert wird der Kongress von Renate Kühlcke (Fleischwirtschaft) und Dirk Lenders (Lebensmittel Zeitung).

https://dfvcg-events.de/deutscher-fleisch-kongress/

AFC Chilli